Wie Sie endlich verstanden werden

Es gibt zahlreiche Kommunikationsmittel in unserer modernen Gesellschaft und doch fällt uns das Kommunizieren immer schwerer. Warum ist der Austausch von Worten zwischen Sender und Empfänger so komplex? In nur 11 Stufen gibt Prof. Michael Hoyer einen Einblick darauf, wie wir zur wertschätzenden Kommunikation zurückgelangen.

prof_hoyer_autor_buchstapel

Direttissima in jeder Lebenslage

Der Coach, Trainer und Business-Speaker Prof. Michael Hoyer ist Experte auf dem Gebiet der Geradlinigkeit. Er durchwanderte nicht nur den Schwarzwald auf einer geraden Linie, sondern nutzt auch in der Kommunikation den direkten Weg. Profitieren Sie von Prof. Michael Hoyers Erfahrungen, denn er weiß, Geradlinigkeit und Kommunikation haben viel gemeinsam.

autor_hoyer3

Reden lernt man durch den gemeinsamen Dialog

Kommunikation ist nicht nur Reden, sondern auch Handeln. Unser Umgang mit Sprache entscheidet daher ganz wesentlich über Erfolg und Misserfolg unserer Handlungsziele. Steuern Sie Ihr Sprachverhalten bewusst, damit ihre Botschaften beim Gesprächspartner positiv ankommen.

autor_hoyer2

Der Autor

Trotz Überfluss an Kommunikationsmitteln in unserer modernen Gesellschaft, fällt uns das Kommunizieren immer schwerer. Unsere Sprache und Ausdrucksweise nivelliert sich von Tag zu Tag nach unten. Das Resultat ist eine indirekte Kommunikation die nicht zum gewünschten Ziel führt.

Doch warum ist der Austausch zwischen Sender und Empfänger so schwer?

Anstatt miteinander zu sprechen, wird aneinander vorbei gesprochen. Anstatt füreinander zu sprechen, wird übereinander gesprochen. Das Resultat: Je mehr augenscheinlich kommuniziert wird, desto weniger wird tatsächlich kommuniziert. Eine offene und wertschätzende Kommunikation wird immer schwieriger und seltener.

Offenheit und Respekt bleiben zwangsläufig auf der Strecke. Dabei ist eine direkte und respektvolle Kommunikation zunehmend bedeutsam. Denn gerade im Business kommunizieren wir immer öfter über die bisherigen Grenzen hinaus – das geschieht sowohl auf internationaler Ebene, als auch über den eigenen Schreibtisch hinweg. Aber Direktheit und Respekt schließen einander nicht aus. Im Gegenteil, sie bedingen einander.

In seinem Buch „Direkt mit Respekt – wie Sie endlich verstanden werden“ vermittelt Prof. Michael Hoyer sein Modell zurück zu einer wirksamen Kommunikation. Er sensibilisiert für die Rückbesinnung auf die eigene innerkulturelle Kommunikation und bietet so die Möglichkeit, Kommunikation nicht länger nur als Mittel zum Zweck zu nutzen. Denn Anstand und Respekt sind keine veralteten Umgangsformen, sondern notwendiger und aktueller denn je. Durch dieses Modell entsteht ein Kompass, der eine direkte Kommunikation als bestes Mittel versteht, anständig miteinander umzugehen.

In seinem Kommunikationsratgeber erhalten die Leser einen Blick auf die elf Stufen zur direkten und wertschätzenden Kommunikation. Das Buch mit seinen vielen Beispielen aus der Praxis ist klar und verständlich geschrieben.

Der Kommunikationsratgeber ist seit dem 10. Januar 2018 im Buchhandelt sowie über Amazon erhältlich und erscheint im BusinessVillage-Verlag. Mit dem Fokus auf Business, Psychologie, Karriere und Management bietet der Verlag seinen Lesern aktuelles Fachwissen für das individuelle und fachliche Vorankommen. Renommierte Autoren vermitteln in Sach- und Fachbüchern aktuelle, fundierte und verständlich aufbereitete Informationen mit Nutzwert.

1. Auflage BusinessVillage 2018, 224 Seiten,
ISBN : 9783869804033, 24,95 Euro

Selbstverständlich können Sie den Kommunikationsratgeber direkt beim Autor versandkostenfrei und handsigniert per Rechnung bestellen. Senden Sie einfach eine formlose Bestell-E-Mail an info@michael-hoyer.de


Kundenstimmen

5 von 5 Sternen – Amazon-Kundenrezension
Klasse Buch, mit das Beste, was ich in Bezug auf Kommunikation bisher gelesen habe.
Ich beschäftige mich sehr mit Kommunikation, gerade an der Schnittstelle zum Kunden. Mit persönlich gefällt dieses Buch extrem gut, denn es ist extrem inhaltsstark, gibt klare Ideen und Wege mit auf den Weg und deckt praktisch alles ab, worauf es in Sachen Kommunikation auf Augenhöhe – und mit echtem Respekt – ankommt. Deshalb gibt es von meiner Seite aus eine klare Kaufempfehlung.
Marc Perl-Michel

Sehr beeindruckend.
Der Kommunikationsratgeber „Direkt mit Respekt“ von Michael Hoyer hat mich stark beeindruckt. Mit seinen 11 Stufen zur erfolgreichen Direttissima-Kommunikation hat er mir sehr bewusst gemacht, dass wir unser Kommunikationsmuster auch einmal überdenken sollten. Kommunikation ist in der heutigen Zeit wichtiger denn je – das muss uns klar sein. Ein wertschätzender und respektvoller Umgang in der Kommunikation ist keine Selbstverständlichkeit. Michael Hoyer trifft damit den Nagel auf den Kopf. Er zieht gekonnt Parallelen zu seiner Schwarzwald-Direttissima und vermittelt die Wichtigkeit dieser Thematik sehr authentisch, unterhaltsam und einprägsam.
Rolf Spitznagel | Mikron GmbH Rottweil | Head Finance & Controlling

5 von 5 Sternen – Amazon-Kundenrezension
Sag es direkt und respektvoll
Diese Devise beschreibt Kern und Struktur des Kommunikationsratgebers von Michael Hoyer. Meine anfänglichen Zweifel („Ist über Kommunikation nicht längst alles geschrieben?“) schwanden schon beim Lesen des Vorworts („Immer geradeaus“). Dort schildert der Autor seine beeindruckenden Wandererfahrungen beim Verfolgen einer „Direttissima“, dem direkten (!) Weg zu einem Ziel, also unter Verzicht auf jeglichen bequemen Umweg. Sofort leuchtete mir ein, dass ein solcher Ansatz viel spannender, lebensnäher und erfolgreicher sein kann als seine Alternative. Auf rund 270 Seiten erläutert Hoyer, dass Kommunikation am besten funktioniert, wenn sie stets in eine respektvolle Beziehung eingebettet, insbesondere ehrlich, von einer guten Absicht getragen und in einem wertschätzenden Ton gehalten ist. Wie die konkreten Wandererfahrungen des Autors zeigen, ist der direkte Weg keineswegs der leichtere. Die Lektüre des Buches fällt allerdings durchaus leicht, da der Autor lebendig, anschaulich und an den Leser gerichtet schreibt und eine Fülle stets einleuchtender Tipps vermittelt. Mehr soll nicht verraten werden, damit die Lektüre überraschend und damit spannend bleibt.
Dr. Dr. med. Herbert Mück

Ein Buch ist ein Buch ist ein Buch …
Dieses Buch spricht zu uns und erfüllt so in direkter Manier seinen inhaltlichen Anspruch. Sachbücher sind mir häufig ein Gräuel, weil sie ständig die Frage aufwerfen:“ was will der Autor mir damit sagen?“
Hier ist alles anders. Prof. Michael Hoyer hat das, was er seinen Lesern vermitteln will, in seinem Kommunikationsratgeber explizit umgesetzt und beweist damit, dass er genau weiß wovon er spricht.
Klar, verständlich, sachbezogen und mit einem interessanten und spannenden Schreibstil der sich wie gute Belletristik liest. Ich habe selten ein Buch in so kurzer Zeit gelesen und habe es immer noch auf meinem Schreibtisch liegen um zwischendurch hineinzuschauen und in Zukunft besser verstanden zu werden.
Bernhard van Riel  | Fotograf und Medienproduzent | Castrop-Rauxel

5 von 5 Sternen – Amazon-Kundenrezension
Endlich werde ich verstanden
Herr Hoyer hat endlich mal das zu Papier gebracht, was mich schon lange umtreibt. Er weist den Weg der voll inhaltlichen Ansprache, die man mit Respekt rüberbringen kann. Ich kann das Buch nur empfehlen und habe es auch schon meinen Mitarbeiter/innen und Freunden empfohlen.
Hartmut Hopf

Sicherlich gibt es viele Bücher,
die sich mit Kommunikation beschäftigen. Michael Hoyer geht aber den direkten Weg – mit Respekt. Was ist Respekt? Sind wir zu Angst getrieben, dass wir wieder einmal höfflich miteinander umgehen? Haben wir Angst, reden wir um den Brei herum oder wir fauchen eiskalt direkt zu. Beides ist nicht der Gute weg. Welches ist unser Standpunkt? Welches sind unsere Ziele in einem Gespräch? Wie wähle ich den guten Ton und erreiche doch was ich will? Dieses Buch betrachte ich als Einstieg um anschließend vielleicht Trainings in “Schwieriger Kommunikation” “Verhandlungstaktiken” oder “Personalgespräche” zu nehmen. Es ist der Einstieg, den niemand verpassen sollte. Ein lohnendes und gutes Buch.
Ulrich Merz

Herzliche Gratulation zu Ihrem neuen Buch,
das ich mit großem Gewinn gelesen habe. Sie lassen in Ihrem Buch den Satz von Gabriel Barylli einfließen: „Man muss mit allem rechnen – auch mit dem Guten“. Wenn der Leser diesem Gedanken verinnerlicht, fokussiert er sein Denken nicht auf mögliche Fehler und Misserfolge, sondern auf den Erfolg, auf Glücksfälle oder auf Geschenke. Diese innere Haltung hilft, sich auf die bestmögliche Option zu konzentrieren und der Kommunikation zum Erfolg zu verhelfen.
Sollte es nicht auf Anhieb gelingen, perfekt zu kommunizieren, machen Sie sich keine Gedanken darüber. In Wahrheit erklimmen Sie alle 11 Stufen der Kommunikation immer wieder, wenn auch auf immer höherem Niveau. Ob Sie Anfänger oder Profi sind, mag Sie der Gedanke entspannen, dass Sie nie ganz oben angelangt sind und Ihre Kommunikation immer noch verbessern können. Lassen Sie sich davon nicht demotivieren, sondern freuen Sie sich auf immer neue kommunikative Herausforderungen.
Conrad Pramböck

“Direkt mit Respekt” ist mehr als ein Handbuch für direkte und wertschätzende Kommunikation. Es ist eine Anleitung zur optimalen Menschenbehandlung und damit zu einem glücklicheren Leben. Der Leser ist eingeladen zur Reflektion über seine Werte und Ziele. Zum klaren Hinhören beim Gegenüber und zum ebenso klaren Vermitteln der eigenen Anliegen. Es ist ein Ratgeber aus der Praxis für die Praxis. Mit Geschichten typischer Alltagssituationen bringt der Autor seine Ansätze lebendig und anschaulich nahe. Michael Hoyer schult nicht einfach, sondern fordert zum täglichen Tun auf. Der Lohn: ein erfolgreiches und erfüllendes Miteinander im Berufsleben, in der Partnerschaft, im Freundeskreis.
Dagmar Schneider-Damm

Hallo Herr Hoyer,
wollte mich schon länger mal bei Ihnen melden. Habe während meines Urlaub Ihr Buch gelesen und war wirklich begeistert. Erwartet habe  ich einen “Abenteuerbericht” zu Ihrer Wanderung. Bekommen habe ich aber vielmehr, nämlich Erkenntnisse zum eigenen Handeln und ganz wichtig wie es besser ist. Das Thema wäre eventuell etwas für einen Fachvortrag in unserem Führungskreis, der zweimal im Jahr stattfindet. Hätten Sie den spontan am 21.11. nachmittags eventuell Zeit für einen 60 – 90minütigen Vortrag?
Im Voraus besten Dank für Ihre Rückinfo..
Helmut Arndt | Hügli Nahrungsmittel GmbH | Leiter Personalwesen

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen